Die interne Feststellungsprüfung am Studienkolleg TUDIAS

Wenn internationale Studierende noch nicht über die notwendigen Zugangsvoraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums in Deutschland verfügen, können sie die entsprechende Hochschulzugangsberechtigung durch die Feststellungsprüfung erhalten. Mit der erfolgreichen Teilnahme am TUDIAS Studienkolleg sind die Studienbewerber berechtigt, die Feststellungsprüfung abzulegen. Die Feststellungsprüfung wird am Ende des 2. Semesters abgelegt.

Was ist die Feststellungsprüfung?

Grundvoraussetzung für ein Studium in Deutschland ist das Abitur oder die Fachhochschulreife. Um in Deutschland studieren zu dürfen, benötigen ausländische Bewerber einen vergleichbaren Abschluss. Falls der ausländische Abschluss in Deutschland nicht anerkannt wird, kann die Aufnahme eines Studiums alternativ nach dem Besuch eines Studienkollegs mit anschließender Feststellungsprüfung erfolgen. In der Feststellungsprüfung werden die sprachlichen, fachlichen und methodischen Voraussetzungen mit dem entsprechenden Schwerpunkt des Studiengangs der Studienbewerber für ein Studium in Deutschland geprüft.

Wie melde ich mich zur Feststellungsprüfung an?

Nach erfolgreicher einjähriger Teilnahme am Studienkolleg werden die Studienbewerber ohne Anmeldung zur anschließenden Feststellungsprüfung zugelassen. Eine schriftliche Anmeldung zur Feststellungsprüfung ist erforderlich, wenn der Studienbewerber die Feststellungsprüfung beim ersten Mal nicht bestanden hat.

Wie ist der Ablauf der Feststellungsprüfung?

Der Ablauf der Feststellungsprüfung unterliegt der “Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst zur Feststellung der Eignung von Studienbewerbern mit ausländischen Bildungsnachweisen für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland (Feststellungsprüfungsverordnung – FSPVO) vom 18. November 2011“.

Die Feststellungsprüfung umfasst schriftliche und mündliche Prüfungen. Die Studienkollegiaten werden in drei Fächern schriftlich geprüft, welche sich je nach Schwerpunktkurs unterscheiden und in mindestens einem Fach findet eine mündliche Prüfung statt. In jedem Fall beinhaltet die Feststellungsprüfung eine schriftliche Deutschprüfung.

TUDIAS Studienkolleg Zeugnisausgabe nach der Feststellungsprüfung

Wenn Sie die Feststellungsprüfung erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das Feststellungszeugnis des TUDIAS Studienkollegs an der TU Dresden. Mit diesem Zeugnis können Sie sich an allen Hochschulen und Universitäten in Deutschland um einen Studienplatz bewerben.