FAQ

Bekomme ich für den Kurs ein Visum?

Sie müssen sich selbst über die Vorausstezungen für ein Visum aus Ihrem Heimatland informieren. Informieren Sie sich auch, ob Sie ein Sprachkursvisum oder ein Studentenvisum beantragen möchten/können. Oft müssen Sie mindestens Sprachkenntnisse der Niveaustufe A1 nachweisen, um ein Visum für ein Studium oder einen Sprachkurs zu erhalten.

Bekomme ich eine Bestätigung für mein Visum?

Wenn Sie eine Bestätigung für den Sprachkurs benötigen, sendet TUDIAS Ihnen eine Rechnung für die Einschreibgebühr. Die Einschreibgebühr beträgt normalerweise 150 €. In manchen Ländern müssen Sie die Bezahlung der kompletten Kursgebühr nachweisen (z.B. China). Sie können die Gebühr dann an TUDIAS überweisen. Nach Erhalt der Gebühr senden wir Ihnen die Bestätigung für die Bezahlung zu. Mit dieser Bestätigung können Sie dann ein Visum beantragen.

Ich habe kein Visum bekommen. Und jetzt?

Wenn die Deutsche Botschaft Ihren Antrag auf ein Visum abgelehnt hat, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Ablehnungsbescheid. Wenn Sie die komplette Kursgebühr bereits bezahlt haben, kann TUDIAS Ihnen einen Teil der gezahlten Kursgebühr zurückzahlen. Wenn Sie die Kursgebühr noch nicht bezahlt haben, freuen wir uns trotzdem über eine kurze Information, wenn Sie nicht zum geplanten Termin nach Deutschland einreisen können.

Ich bekomme mein Visum zu spät. Kann ich trotzdem am Kurs teilnehmen?/ Was passiert, wenn ich erst nach Kursstart einreise?

Bis zu vier Wochen nach Kursstart können Sie noch mit Verspätung in den Kurs einsteigen. Wenn Sie mehr als vier Wochen Verspätung haben, besprechen wir gern direkt mit Ihnen, ob es noch möglich ist, am Kurs teilzunehmen oder ob Sie lieber bis zum nächsten Semester warten sollten.

Wann muss ich die Kursgebühr bezahlen?

Die Kursgebühr müssen Sie bezahlen, wenn Sie den Vertrag mit TUDIAS abgeschlossen haben. Der Vertrag enthält die Zahlungsfrist und alle Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten.

Kann ich mit Kreditkarte bezahlen?

Sie können die Kursgebühr per Überweisung oder bei TUDIAS in bar oder mit EC-Karte bezahlen. Eine Zahlung mit Kreditkarte ist nicht möglich.

Muss ich die Kursgebühr auf einmal bezahlen?

Sie können die Kursgebühr auf einmal als komplette Summe bezahlen. Je nach Höhe der Kursgebühr (ab mindestens 1000 €) können Sie die Gebühr in zwei bis vier Raten zahlen. Dafür müssen Sie aber eine geringe Extragebühr bezahlen.

Kann mir TUDIAS eine Unterkunft zur Verfügung stellen?

TUDIAS hat leider keine Möglichkeit, Ihnen eine Unterkunft zur Verfügung zu stellen. Wir können Ihnen aber gern helfen, eine Wohnung oder ein Zimmer in Dresden zu finden. Unter Links  finden Sie einige Adressen, die Ihnen bei der Suche helfen können.

Brauche ich eine Krankenversicherung?

Sie brauchen bei Einreise nach Deutschland eine Krankenversicherung. Wenn Sie in Ihrem Heimatland nur eine Reiseversicherung für eine kurze Zeit abgeschlossen haben, können wir Ihnen in Dresden gern helfen, eine Krankenversicherung für eine längere Zeit zu finden.

Bekomme ich ein Zeugnis für den Kurs?

Für alle Kurse erhalten Sie am Ende ein Teilnahmezertifikat. Wenn im Kurs eine Prüfung inklusive ist, bekommen Sie ein TUDIAS-Zeugnis, wenn Sie die Prüfung bestehen.

Wie melde ich mich für DSH/telc/TestDaF an?

Für die DSH müssen Sie sich an der Universität bewerben, an der Sie studieren möchten. Sie bekommen dann direkt von der Universität eine Einladung zur DSH. Diese Prüfung wird von jeder Universität extra durchgeführt. Für telc und TestDaF melden Sie sich bitte online auf den Webseiten der Testzentren an. Sie finden dort auch die jeweiligen Testtermine, Testorte und Gebühren.

Sind die Gebühren für DSH/TestDaF/telc in der Kursgebühr inklusive?

Nein. Die Kursgebühr beinhaltet den Kursunterricht, der Sie auf die Prüfung vorbereitet. Die Prüfungsgebühr müssen Sie extra zahlen.

Muss ich Student sein, um die Kurse bei TUDIAS zu besuchen? / Ich möchte nicht studieren. Kann ich trotzdem die Deutschkurse bei TUDIAS besuchen?

Die Intensivkurse für Deutsch als Fremdsprache richten sich zwar in erster Linie an zukünftige Studierende an deutschen Hochschulen und Universitäten, sind aber generell für alle Interessenten offen. Alle Interessierten können die Kurse besuchen, auch, wenn sie nicht in Deutschland studieren möchten. Der Kurs Mittel- und Oberstufe B2/C1 bereitet die Teilnehmer auf dem Level C1 auf die Prüfungen DSH bzw. TestDaF vor, dient aber natürlich auch der allgemeinen Verbesserung der deutschen Sprache. Wenn Sie einen eher konversationsorientierten Sprachkurs für Deutsch suchen, finden Sie vielleicht bei TUDIAS auch einen passenden Abendkurs.

Wie sieht der Aufnahmetest aus?

Sie müssen bei TUDIAS für alle Kurse, die Vorkenntnisse voraussetzen, einen Einstufungs-/Aufnahmetest absolvieren. Für den Kurs A2-B1/B2.1 müssen Sie einen Grammatiktest von 30 Minuten absolvieren. Geprüft werden alle Grammatikthemen, die Sie auf der Niveaustufe A1 gelernt haben. Für den Kurs B2-C1 müssen Sie einen Grammatiktest von 30 Minuten absolvieren (alle Grammatikthemen bis B1) und einen Text mit der Länge von 100 Wörtern schreiben. Für den Text bekommen Sie ein Thema, zu dem Sie etwas schreiben sollen und haben 30 Minuten Zeit dafür.

Was passiert, wenn ich den Aufnahmetest nicht bestehe?

Wenn Sie den Test für die Gruppe A2 oder B2 nicht bestehen, können Sie immer in einen Kurs mit einer niedrigeren Niveaustufe wechseln. In diesem Kurs lernen und wiederholen Sie dann noch einmal die Themen, bei denen Sie Probleme haben. Danach sind Sie fit, in den nächst höheren Kurs zu wechseln.

Was ist der Unterschied zwischen DSH/TestDaF/telc C1 Hochschule? Welche Prüfung ist die Einfachste?

Die drei Prüfungen sind unterschiedlich aufgebaut. Sie können Beispiele für jede Prüfung im Internet finden und selbst entscheiden, welches Format für Sie am günstigsten ist. Alle drei Prüfungen testen Ihre Sprachkenntnisse auf das Niveau C1 und wollen wissen, ob Sie auf Deutsch studieren können. Es ist also keine Prüfung einfacher als die andere. Sie unterscheiden sich nur in Struktur und Aufbau.

Habe ich Studentenstatus als Teilnehmer bei TUDIAS?

Sie sind als Teilnehmer in einem Deutschkurs bei TUDIAS kein Student. Sie bekommen aber einen Teilnehmerausweis für den Sprachkurs.

Kann ich ein Semesterticket bekommen als Teilnehmer im Deutschkurs?

Als Teilnehmer in einem Kurs bei TUDIAS sind Sie kein Student. Deshalb können Sie kein Semesterticket bekommen. Wenn Sie eine aktuelle Zulassung einer Universität oder Hochschule haben, können Sie nach Rücksprache mit uns ein ermäßigtes Monatsticket kaufen.

Kann ich mehrere Kurse parallel besuchen?

Nein, das geht nicht. Normalerweise ist es wegen des Stundenplans nicht möglich, mehr als einen Kurs zur gleichen Zeit zu besuchen.

News

Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache gesucht

Für unsere Sprachschule suchen wir ab sofort für einen längerfristigen Einsatz Lehrkräfte auf Honorarbasis für Deutsch als Fremdsprache.

Neu bei TUDIAS - Trainingskurs telc C1 Hochschule

Zur Vorbereitung auf die Prüfung telc C1 Hochschule bieten wir Ihnen gern intensive Vorbereitung als Trainingskurs an.

Testimonials

  • "Exkursionen mit Erklärungen auf Deutsch und Englisch. Sehr tolle und nette Tutoren."

    "Die Exkursionen sind gut. Die Kursteilnehmer können die Kultur Deutschlands kennenlernen."

    Kursteilnehmer Sommerkurs 2016
  • "Everything was fine. I liked it!"

    "Kostenlose Exkursionen in die Museen. Die Möglichkeit, Menschen aus anderen Ländern kennen zu lernen."

    Kursteilnehmer Sommerkurs 2016
  • "Wir sprechen viel Deutsch. Wir haben neue Leute kennengelernt."

    "Das wir einen Test am Anfang von dem Kurs hatten. Das der Unterricht in einer kleinen Gruppe war."

    Kursteilnehmer Sommerkurs 2016