de-en-zh-
 
Sprache:
   
Impressum
TUDIAS
Sprachschule
Deutsch für Ausländer
Internationale Dresdner Frühlings- und Sommerkurse
Berufliche Weiterbildung
StartseiteDeutsch für AusländerStudieren in DeutschlandHochschultypen

 
Suche



 
Hochschultypen

In Deutschland gibt es etwa 350 Hochschulen. Alle staatlichen Hochschulen sind offen für Studierende aller Nationen.


 

Die Universität

Die deutschen Universitäten arbeiten nach dem Prinzip der "Einheit von Forschung und Lehre". Sie verleihen die akademischen Grade Diplom und Magister Artium sowie den Doktorgrad. Sie haben das Habilitationsrecht und können zum Hochschullehrer qualifizieren. Weiterhin bieten immer mehr Universitäten auch die international kompatiblen Grade "Bachelor" und "Master" an.
In den verschiedenen Fakultäten werden die Fachgebiete Medizin, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Geisteswissenschaften, Rechtswissenschaften, Theologie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Agrar- und Forstwissenschaften gelehrt. Ein breites Fächerangebot an den Fakultäten ermöglicht Ihnen ein interdisziplinäres Studium beziehungsweise auch eine Spezialisierung auf sehr theoretische Bereiche einer Wissenschaft. Bibliotheken und Archive helfen Ihnen beim Studium.


 

Technische Universität / Technische Hochschule

Früher lehrten die Technischen Hochschulen und Technischen Universitäten nur technische Fächer. Heute sind an einigen Technischen Universitäten und Hochschulen auch geisteswissenschaftliche Studiengänge vertreten. Schwerpunkt bleiben aber die ingenieur- und naturwissenschaftlichen Studiengänge.


 

Fachhochschule

Das Studium an einer Fachhochschule ist kürzer und praxisorientierter als an einer Universität.


 

Musik- und Kunsthochschule

Das Studium an einer Kunst- oder Musikhochschule gibt Ihnen später die Möglichkeit, als Künstler oder Musiker zu arbeiten oder zu lehren. Der Lehrbetrieb an einer Kunst- oder Musikhochschule ist anders als an einer Universität.

 

 

Universitäten in freier Trägerschaft sowie private Hochschulen und Universitäten

In den letzten Jahren sind mehrere kleinere Universitäten in freier Trägerschaft entstanden, wie zum Beispiel die Kirchlichen Hochschulen. Man kann auch an einigen privaten Universitäten studieren, allerdings werden dort Studiengebühren erhoben.


 
Seite drucken 
 
Partner


 


..........................................................


Kontakt

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, nutzen Sie bitte das hier vorliegende