Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen TUDIAS (Technische Universität Dresden Institute of Advanced Studies) für die Teilnahme an einer Sprachausbildung

Stand: 07/2017

1. Geltungsbereich TUDIAS schließt Verträge nur auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ab. Geschäftsbedingungen des Auftraggebers (AG) sind für TUDIAS nicht verbindlich.

2. Eingehende Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Die Bearbeitung erfolgt in einer Adresskartei. Eine schriftliche Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht. Wird die für die Durchführung eines Sprachkurses festgelegte Mindestzahl erreicht, so erfolgt die verbindliche Einschreibung in den jeweiligen Sprachkurs am 1. Kurstag. Mit der verbindlichen Einschreibung erkennt der Teilnehmer die Gebührenregelung an. Ist für die Teilnahme an einem Sprachkurs ein Aufnahmetest erforderlich, so entscheidet das Ergebnis über die Aufnahme in den Sprachkurs.

3. Die Kursgebühren werden mit Rechnungslegung durch TUDIAS fällig. Bei nicht fristgemäßer Zahlung der Gebühren ist TUDIAS berechtigt, dem Teilnehmer die Kursteilnahme bis zur Zahlung der Gebühren zu versagen. Bei Stornierung sind die Stunden bis zum Rücktrittstermin sowie 30% der Gebühr für die nicht in Anspruch genommene n Stunden zu zahlen. Kosten für Lehrmaterialien sind in den Kursgebühren nicht enthalten.

4. Aus Gründen, die TUDIAS nicht zu vertreten hat, können Sprachkurse abgesagt werden (z. B. Ausfall von Dozenten, zu geringe Teilnehmerzahl). In diesem Fall werden die Teilnehmer sofort benachrichtigt. Für bereits gezahlte Gebühren wird dem Teilnehmer eine Gutschrift erteilt, die innerhalb von 12 Monaten in Anspruch zu nehmen ist. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

5. Fallen durch Verschulden von TUDIAS im Verlaufe eines Sprachkurses Stunden aus, dann wird den Kursteilnehmern im gemeinsamen Einvernehmen die Nachholung der ausgefallenen Stunden ermöglicht.

6. TUDIAS behält sich ausdrücklich Dozentenwechsel und Änderungen des Ablaufs der Lehrveranstaltungen vor.

7. Die Nutzung der Dienste von TUDIAS erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Eine Haftung für Folgeschäden ist ausgeschlossen.

8. Von den vorstehenden Bedingungen abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Soweit vorstehend keine besonderen Regelungen getroffen wurden, gelten die allgemeinen rechtlichen Regelungen.

Christine Warnke
Geschäftsführerin